Tradition bewahren

Bereits seit vier Generationen wird der Gasthof Rose nun schon im
Familienbesitz geführt.
Tradition bewahren bedeutet für uns auch, sich den Anforderungen der jetzigen Zeit zu stellen.

Gasthof Rose in Metzingen
______________________ Wie alles begann! Gasthof Rose Metzingen

Das Anwesen im Herzen Metzingens
wurde 1885 vom Urgroßvater der
Familie gekauft. Die Bäckerei,
die sich im heutigen Gasthaus
befand, wurde zur Wirtschaft
umgebaut.
Neben der Restauration betrieb die
Familie aber auch Landwirtschaft,
Weinbau, Hopfenanbau und
Holzhandel.
Die Schnapsbrennerei steht heute
noch auf dem Hof, wenn auch das
Brennrecht 1956 verkauft wurde.
Ein Haus mit Tradition
____________ Ein Treffpunkt seit alters her! Gasthof Rose Metzingen

Schon früher kamen sonntags viele
Reutlinger und Stuttgarter in die
Gaststätte Rose, weil es hier
bekanntermaßen gute Weine gab,
teilweise aus eigenem Anbau.


Durch die lange Familientradition
ist das Gasthaus Rose heute noch
ein beliebter Treffpunkt für
alteingesessene Metzinger und
Besucher von außerhalb schätzen
die besonders gemütliche
Atmosphäre.
Treffpunkt seit alters her
___________________ Der Wandel der Zeit! Gasthof Rose Metzingen
Auf dem Areal der landwirtschaft-lichen Gebäude entstand im
Dezember 2003 ein modernes Gäste-
haus, aus den Gastställen wurden
Garagen.

Erhalten blieb aber die einzigartige
Natur im Garten: seltene Dattel-
zwetschgenbäume spenden im
Sommer dem Biergartenbesucher
Schatten.
neuerbautes Gästehaus
© Gasthof Rose • EmailHome • webpages sabine oehler werbeagentur

Gasthof Rose • Metzgerstrasse 8 • 72555 Metzingen
Telefon 0 71 23 / 93 63 - 0 • Telefax 0 71 23 / 93 63 - 700